Glaukom - Grüner Star

Augenerkrankung, die irreversible Schädigungen von Nervenfasern zur Folge haben. Ab dem 40. Lebensjahr sind regelmässige Glaukom-Untersuchungen empfohlen.

 

Grüne Star erkennen und behandeln: Regelmässige Glaukomvorsorge (Grüner Star)

Der Grüne Star umfasst eine Reihe von Augenerkrankungen, die unterschiedliche Ursachen haben, aber alle einen Verlust von Nervenfasern verursachen. Dieser Verlust führt zu Gesichtsfeldausfällen, die anfangs kaum bemerkt werden und schleichend zunehmen. Ein am fortgeschrittenen Grünen Star erkranktes Auge kann erblinden. Deshalb sind ab dem 40. Lebensjahr regelmässige Glaukom- Vorsorgeuntersuchungen empfohlen.

Beispiele für Glaukom – Grüner Star

Grüner Star Ohne Beeinträchtigung

Das Glaukom – besser bekannt unter dem Namen Grüner Star – ist eine der häufigsten Ursachen für eine Erblindung in der westlichen Welt.

Behandlungsoptionen bei Kurzsichtigkeit

Brillengläser oder Kontaktlinsen

Die Kurzsichtigkeit kann man mit verschiedenen Methoden verbessern. Brillengläser oder Kontaktlinsen gleichen die Fehlsichtigkeit aus.

Mit verschiedenen operativen Methoden kann sogar auch hochgradige Kurzsichtigkeit korrigiert werden. Ziel ist es, dass der Patient ohne Brille scharf sehen kann.

Achtung dabei bleibt die Lägen des Auges weiterhin unverändert. Daher ist die jährliche Netzhautkontrolle weiterhin empfohlen.

Operative Korrektion der Kurzsichtigkeit

Beim operative Therapieverfahren wird die Hornhaut mit einem Laser dauerhaft abgeflacht.

Die Laserverfahren heissen Photorefraktive Keratektomie (PRK), LASIK oder LASEK.

Im besten Fall kann mit dem laserverfahren die Kurzsichtigkeit geheilt werden. Das Laserverfahren eignet sich jedoch nicht bei allen Betroffenen.

 

Termine im Augencenter Wollishofen

Falls Sie keinen Online-Termin in nützlicher Zeit finden, kontaktieren Sie uns bitte per Telefon.

Dr. med.
Dominique Mustur

Inhaberin, Medizinische Leiterin, Augenärztin, inkl. Augenchirurgie - Fachärztin FMH Ophthalmologie und Ophthalmochirurgie

Dr. med.
Myron Kynigopoulos

Augenarzt, inkl. Augenchirurgie - Facharzt FMH Ophthalmologie und Ophthalmochirurgie

Dr. med.
Selina Zamboni Zeltner

Augenärztin, inkl. Augenchirurgie - Fachärztin FMH Ophthalmologie und Ophthalmochirurgie

Vereinbarte Termine (AGB's):

Falls Sie den vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können bitten wir Sie, uns so schnell wie möglich zu informieren. Online gebuchte Termin können bis 24 Stunden vorab elektronisch storniert werden. Termine, welche nicht 24 Stunden im Voraus abgesagt werden, müssen wir leider verrechnen. Der Notfallzuschlag kann gemäss gültigem Tarif bei Terminen am selben Tag verrechnet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis.