Trockene Auge – Sicca Syndrom

Trockenes, juckendes, gerötetes Auge. Das trockene Auge zählt zu den am weitesten verbreiteten Erkrankungen des Sehorgans.

 

Trockene, juckende, gerötete Augen therapieren

Trockene Augen können auftreten, wenn Ihre Tränenproduktion unterbrochen ist. Symptome sind rote, irritierte Augen, ein Brenn- sowie ein Trockenheits- oder Kratzgefühl und anschliessend übermässige Sekretproduktion.  Brennen, Juckreiz und Rötung: Trockene Augen (Keratoconjunctivitis sicca) sorgen für eine ständige Irritation. Das Syndrom des trockenen Auges ist eine Volkskrankheit.

Gegen 20% der Augenarztpatienten sind davon betroffen. Typische Symptome sind Rötung und Brennen des Auges, einhergehend mit einem Fremdkörpergefühl.

Beschwerden bei trockenen Augen

  • Augenbrennen
  • Augenjucken
  • Trockenheitsgefühl der Augen (als wären Sandkörner auf der Oberfläche des Sehorgans)

Schlechte Sicht mit trockenen Augen

Trockene Augen Ohne Beeinträchtigung

Ursache ist meist die Störung des Tränenfilms. Es wird entweder nicht genügend Tränenflüssigkeit produziert, oder die Zusammensetzung des Tränenfilms ist gestört, so dass der Tränenfilm nicht stabil ist und zu schnell verdunstet. Künstliche Tränen helfen weiter, lösen das Problem aber nicht dauerhaft.

  • zu geringe Produktion von Tränenflüssigkeit
  • veränderte Zusammensetzung der Tränenflüssigkeit oder
  • verminderter Lidschlag
  • chronische Fehlfunktion der Meibomschen Talgdrüsen

Behandlungsoptionen bei trockener Augen

Behandlung trockener Augen

Eine ausreichende und gleichmässige Benetzung der Augen ist für beschwerdefreies Sehen unerlässlich. Zur Therapie von trockenen Augen wird der Tränenersatz in Form von Tropfen angewendet.

Diese Benetzung gewährleistet der sogenannte Tränenfilm, der von verschiedenen Drüsen produziert wird, die sich in den Augenlidern, an den Lidrändern, in der Augenhöhle und der Bindehaut befinden.

Risiken trockener Augen

Wird das trockene Auge nicht oder nicht ausreichend behandelt, kann es zu dauerhaften Schädigungen der Hornhaut kommen, die unter Umständen sogar die Sehkraft beeinträchtigen können.

Termine im Augencenter Wollishofen

Falls Sie keinen Online-Termin in nützlicher Zeit finden, kontaktieren Sie uns bitte per Telefon.

Dr. med.
Dominique Mustur

Inhaberin, Medizinische Leiterin, Augenärztin, inkl. Augenchirurgie - Fachärztin FMH Ophthalmologie und Ophthalmochirurgie

Dr. med.
Myron Kynigopoulos

Augenarzt, inkl. Augenchirurgie - Facharzt FMH Ophthalmologie und Ophthalmochirurgie

Dr. med.
Selina Zamboni Zeltner

Augenärztin, inkl. Augenchirurgie - Fachärztin FMH Ophthalmologie und Ophthalmochirurgie

Rachel Lichtenstein

eidg. dipl. Optikerin, Sehtest und Brillen-Rezepte

Cornelia Walker

eidg. dipl. Optikerin, Sehtest und Brillen-Rezepte

Gabriel Bishop

eidg. dipl. Optiker, Sehtest und Brillen-Rezepte

Vereinbarte Termine (AGB's):

Falls Sie den vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können bitten wir Sie, uns so schnell wie möglich zu informieren. Online gebuchte Termin können bis 24 Stunden vorab elektronisch storniert werden. Termine, welche nicht 24 Stunden im Voraus abgesagt werden, müssen wir leider verrechnen. Der Notfallzuschlag kann gemäss gültigem Tarif bei Terminen am selben Tag verrechnet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis.